Reya Dawnbringer

Magic: the Gathering in Dresden und Umgebung

Reya schließt seine Pforten?

David schreibt am 18. März 2018 um 20:22 Uhr:

Mir ist zu Ohren gekommen, dass diese Website hier eingestellt wird, kann das jemand bestätigen? Ich meine... es ist sehr schade, da Reya mich mein komplettes Magic-Leben begleitet hat und ich ab und zu im Archiv stöbere, aber irgendwie war es auch nur eine Frage der Zeit. Die kompetitive Szene ist geschrumpft und da man sich untereinander mittlerweile kennt, funktioniert ein Austausch über WhatsApp und Co einfach besser. Selbst wenn neues Blut dazukommen würde, wäre es sehr unwahrscheinlich ohne Empfehlung auf diese Seite zu stoßen. Deswegen... Schade alles, aber seit diese Seite erstellt wurde hat sich die Welt schon wieder über sie hinaus entwickelt.

Es wäre auf jeden Fall schön, sollte an dem Gerücht etwas dran sein, wenn zumindest eine Art Archiv erhalten bleibt.
Ach ja, es wird auch gemunkelt, dass Martin seine komplette MTG-Laufbahn inklusive Scorekeeper an den Nagel hängen will... auch hier hoffe ich irgendwie, dass es nur ein Gerücht ist. Vielleicht meldet sich der Martin ja mal selbst zu Wort :)

Zuletzt geändert am: 19. März 2018 um 08:01 Uhr
Martin Golm schreibt am 20. März 2018 um 07:50 Uhr:

Es stimmt - Reya macht zu. Dass anschließend noch eine Art Archiv übrig bleibt, glaube ich nicht. Zumindest steht das nicht auf dem Plan. (Auch wenn unser lieber Webmaster das auch schon ins Spiel gebracht hat.)

Was mich persönlich betrifft, habe ich nur meine Rolle als Schiedsrichter aufgegeben. Gespielt habe ich zwar schon lange nicht mehr. Aber das heißt ja nicht, dass ich nicht wieder anfangen könnte - das eine oder andere Mal zumindest.

Moritz Kaltofen schreibt am 22. März 2018 um 02:53 Uhr:

Tja lieber Martin, dann kann ich mich wohl nur für all die Jahre deinen judgens, organisieren und sich um die Szene kümmern, bedanken! Was du dir der Szene verdient gemacht hast, sucht auf jeden Fall seines gleichen und man kann getrost sagen: ohne dich wäre Magic in Dresden - Sachsen nicht so weit oder hätte zwischendurch überlebt. Ich habe viel von dir gelernt was Regeln (du hast mich immer fast angeschrien, wenn ich erst gezogen und dann entappt habe

Martin Golm schreibt am 22. März 2018 um 07:38 Uhr:

Ich habe Dich (und niemanden sonst) angeschrien. Ich klang vielleicht genervt (was ich mit Sicherheit war, wenn sich mein Gegner nicht mal zwei Züge lang merken konnte, dass erst enttappt und dann gezogen wird), aber angeschrien habe ich niemanden. Außer den Olaf, wenn der anfing zu fluchen. :-D (Auch wenn der das hier wohl gar nicht lesen wird.)

Philipp Hary schreibt am 22. März 2018 um 15:26 Uhr:

Ich stehe momentan mit Martin bzw. Maik im Kontakt, weil ich die Seite gern weiter betreiben würde, inklusive einiger Änderung um das ganze etwas attraktiver zu machen. Ich hoffe wir schaffen das bis zum 1.5. zu regeln, damit sie garnicht erst offline geht :)

 

<<<
  5 Einträge, Seite 1 von 1  
>>>