Reya Dawnbringer

Magic: the Gathering in Dresden und Umgebung

Formate

Constructed-Formate

FormatDeckSideboard 
Standardmind. 60 Kartenmax. 15 KartenDeckbauhinweise
Modernmind. 60 Kartenmax. 15 KartenDeckbauhinweise
Legacy (früher: Typ 1.5)mind. 60 Kartenmax. 15 KartenDeckbauhinweise
Vintage (früher: Typ 1)mind. 60 Kartenmax. 15 KartenDeckbauhinweise
Block Constructedmind. 60 Kartenmax. 15 KartenDeckbauhinweise

Limited-Formate

FormatDeckSideboard 
Sealed Deckmind. 40 Kartenkeine BegrenzungDeckbauhinweise
Booster Draftmind. 40 Kartenkeine BegrenzungDeckbauhinweise

Highlander

Highlander ist ein nicht-standardisiertes Constructed-Format, bei dem es im Prinzip nur eine Regel gibt:

Von jeder Karte, die kein Standardland (Basic Land) ist, darf sich nur genau ein Exemplar im Deck und – falls erlaubt – Sideboard befinden. (Der englische Name der Karte ist entscheidend.)

Da es für Highlander keine einheitlichen Regeln gibt, stellt auch praktisch jede Spielrunde ihre eigenen auf. In Deutschland wird wohl am häufigsten nach den Regeln von HighlanderMagic.de gespielt. Das bei Magic-Schiedsrichtern beliebte Elder Dragon Highlander hat inzwischen als "Commander" offiziell im Regelbuch Einzug gehalten und etabliert sich international als das Highlander-Format.
Auch in Sachsen wurde versucht, Regeln für Highlander aufzustellen (siehe Reya-Forum und Reya-Forum). Doch selbst hier sind sich die Spieler nicht einig – und man greift dann eben doch auf HighlanderMagic.de zurück.